Mr. Wong Technorati Google Yigg Digg Yahoo del.ico.us Linkarena OneView Alltagz
 
Startseite > Programm > Making life easier

Aaron Day

iconmobile, Berlin Kurzportrait

Cross-Modalität. Synchronisation. Gefühle. Unmittelbarkeit. (Un)sichtbarkeit. Wert.

In der digitalen Welt haben wir den Dreh immer noch nicht ganz heraus. Seit 1998 widmet sich Aaron Day deshalb der Aufgabe, Interfaces, Marken und Geräte mit eben diesen Eigenschaften zu versehen.

Als Head of Experience Innovation bei iconmobile arbeitet Aaron Day mit Teams aus den unterschiedlichsten Disziplinen, Sprachräumen, Kulturkreisen und Kontinenten zusammen, um Usability- und Nutzer-
erfahrungen für Kunden zu optimieren. Auf Basis seiner Entwicklung für iconmobile, Receive-Transmit und Method entstanden einzigartige, erfolgreiche und manchmal unkonven-
tionelle Prozesse und Methoden.

Sein Handwerk lernte er in Oregon am Reed College von David Schiff und Malachi Hacohen. Darüber hinaus war Aaron Day als Fahrradmonteur, Toningenieur, VJ, Musiker und Koch aktiv – denn ohne die Kombination aus systemischem und improvisatorischem Denken gäbe es keine Innovation!

LinkedIn-Profil http://www.iconmobile-group.com

zurück zum Programm
Video


Aaron Day – Keynote: "Making life easier" – Are we doing this?

Keynote: "Making life easier" – Are we doing this?

Als User Interface- und User Experience-Designer sind wir verant-
wortlich: für unzählige Interaktionen. Jede dieser Interaktionen nimmt eine Zeitspanne in Anspruch, die in ihrer Summe unsere Erinnerung und Erfahrung prägt.
Haben wir alles richtig gemacht? Haben wir alle Sinne beim Nutzer angesprochen – und wenn ja, konnten wir ein schlüssiges Wahrnehmungsbild erzeugen? Was können wir weglassen, und wie überzeugen wir unsere Kunden, dass eine große Zahl von Optionen keine wirkliche Wahl bietet?

Ganz gleich, welches Interface wir gestalten – letztendlich geht es um das Einzige, das uns wirklich gehört: unsere Zeit.
Also: „Nicht denken, handeln!“

Vor diesem Hintergrund wird Aaron Day die Möglichkeiten und Fallstricke multimodaler und multisensorischer User Interface- und User Experience-Gestaltung im Kontext von Experience Design, Produktdesign und interaktiver Markengestaltung beleuchten.

Die Keynote wird von Aaron Day in Englisch gehalten.

 
Sponsoren Medienpartner