Mr. Wong Technorati Google Yigg Digg Yahoo del.ico.us Linkarena OneView Alltagz
 
Startseite > Programm > Design Patterns & Behaviors

Steffi Hußlein

Hochschule Anhalt, Dessau Kurzportrait

Seit 2008 ist Steffi Hußlein Vertreterin der Professur für Interface Design am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt in Dessau im Bauhaus. Davor war sie fünf Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Design und Informationswissenschaften an der Fachhochschule Potsdam und hat langjährige Erfahrung als Dozentin im Umfeld interaktiver Systeme. Seit 2006 ist sie Doktorandin an der Technischen Universität Berlin,
Center of Human-Machine Systems.

Xing-Profil http://www.design.hs-anhalt.de
zurück zum Programm
Video


Steffi Hußlein – Interface Design: Design Patterns & Behaviors

Interface Design: Design Patterns & Behaviors

Die Erkennung und Strukturierung von Design Patterns und Behaviors multimodaler, mobiler und webbasierter Systeme ist ein Schlüssel für die Entwicklung der Interaktion zwischen Nutzern und technischen Geräten.

Wenn Menschen kommunizieren, wenden sie angeborenes und erlerntes individuelles Verhalten an. Unsere Handlungen folgen bestimmten Mustern. Erfolgreiche Kommunikationsmodalitäten werden wiederholt und weiterentwickelt. Die Eignung der Modalitäten ist abhängig von Benutzerpäferenzen und -fähigkeiten, den Aufgaben, dem Kontext und Inhalt. Unsere Reaktionen wiederum hängen von Handlungen und emotional sinnlichen Signalen unseres Gegenübers ab.

Design Patterns beschreiben wiederverwendbare "Best practice" Interaktionsbausteine für die Gestaltung nutzerorientierter Services. Dem Nutzer soll durch das Wiedererkennen grundlegender Interaktionsschritte die Nutzung vereinfacht werden. Damit bilden Design Patterns einen wichtigen Baustein für die Konzeption von interaktiven Produkten.

Der Fokus muss auf den Menschen gerichtet sein, mit seinen individuellen Fähigkeiten in seinem sozialen, soziologischen, politischen und gesellschaftlichen Umfeld. Er rückt ins Zentrum eines Forschungs- und Entwicklungsprozesses mit dem Ziel, leicht begreifbare interaktive Produkte zu gestalten.

 
Sponsoren Medienpartner